Böhmen, Niederschlesien und Kleinpolen - 8 Tage

Böhmen, Niederschlesien und Kleinpolen
Termin:
06.09.2020 - 13.09.2020
Preis:
ab 1290 € pro Person

Böhmen, Niederschlesien und Kleinpolen

Rundreise mit Prag, Breslau, Krakau und Budweis


Die Rundreise in die Städte Prag, Breslau, Krakau und Budweis - das sind vier Geschichten und Kulturen welche eine Gemeinsamkeit haben: Schönheit plus Kultur von gestern und heute. Sehenswerte Mittelalter-Marktplätze, historische Hinterhöfe, lebendige Gegenwartskultur und vieles mehr. Darüber hinaus besuchen Sie den polnischen Teil des Riesengebirges und erfahren einiges über das böhmische Bier.


1.Tag: Anreise nach Prag

Auf der rechten Seite der Moldau entfalteten tschechische Kaufleute und Handwerker im Gegenzug zur deutschen Stadt fieberhafte Bautätigkeit und ließen hier eine eigene Stadt mit schützender Stadtmauer entstehen, die heutige Altstadt - „Staré Mesto". Nachdem Sie Prag erreicht haben, nimmt Sie ihr Reiseleiter bei der Hand und zeigt Ihnen den ersten Teil der tschechischen Hauptstadt.

2.Tag: Prager Burg - Breslau

Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr örtlicher Begleiter, um Ihnen das Burgviertel zu zeigen. Bereits im 9. Jahrhundert beherrschten die P?emysliden von ihrer Burg Praha aus, welche sich am linken Moldauufer über der Stadt erhebt, große Teile Böhmens und Mährens. Anschließend verlassen Sie Prag und Tschechien in nördlicher Richtung und reisen nach Breslau weiter.

3.Tag: Stadtführung Breslau - Krakau

Hinter der Kulisse Breslaus verbirgt sich eine außerordentliche Geschichte des Neubeginns nach fast völliger Zerstörung. Der Ruf, der polnischen Restauratoren voraus eilt, wird in der Breslauer Altstadt voll bestätigt. Riesige Kirchen im Stil der Backsteingotik und Renaissance, Bürgerhäuser im flämischen Stil, Paläste und Kapellen im Wiener Barock und kühn gestaltete Zweckbauten aus den ersten Jahren des letzten Jahrhunderts prägen das abwechslungsreise Stadtbild. Nach der ausführlichen Stadtbesichtigung reisen Sie über Kattowitz nach Krakau weiter.

4.Tag: Stadtführung Krakau

Im Anschluss an das Frühstück steht die Besichtigung der Stadt Krakau auf dem Programm. Zunächst fahren Sie zum jüdischen Viertel Kazimierz und machen danach einen geführten Spaziergang durch die Altstadt zur Wawelburg, dem einstigen Königs- und Bischofssitz. Sie sehen die älteste Lehranstalt Polens, das Collegium Maius der Jagiellonen-Universität aus dem 14. Jahrhundert. Sehenswert ist darüber hinaus der größte mittelalterliche Marktplatz Europas auf dem das Rathaus und die prunkvolle Tuchhalle stehen. Die Marienkirche mit dem berühmten Schnitzaltar von Veit Stoß ist das kostbarste Zeugnis der Sakralbaukunst in der Altstadt Krakaus.

5.Tag: Salzbergwerk Wieliczka

Das Salzbergwerk Wieliczka im südpolnischen Ort Wieliczka ist eines der ältesten und bekanntesten Salzbergwerke der Welt. Seit 1978 ist es UNESCO-Weltkulturerbe. Als die Salzquellen dieser Region zur Mitte des 13. Jahrhunderts erschöpft waren, wurde unter Tage nach Salzsole gesucht und dabei die Steinsalzlagerstätte entdeckt. Nach der Besichtigung unter Tage reisen Sie nach Krakau zurück.

6.Tag: Riesengebirge

Sie verlassen Krakau und reisen in den polnischen Teil des Riesengebirges. Während der Erkundungsfahrt durch Rübezahls Heimat besuchen Sie das Kloster Heinrichau, ein Zisterzienserpriorat das im Jahre 1222 als Stiftung des Breslauer Domherrn Nikolaus auf herzoglichem Grund im oberen Ohletal errichtet wurde und die Friedenskirche „Zur heiligen Dreifaltigkeit" in Schweidnitz, welche auf der Weltkulturerbe-Liste der UNESCO steht und als größte Fachwerkkirche in Europa gilt.

7.Tag: Budweis

Nach kurzer Fahrt sind Sie wieder zurück in Tschechien und reisen an Prag vorbei nach Budweis. Die vom böhmischen König Premysl Ottokar II. gegründete Stadt liegt am Zusammenfluss von Moldau und Maltsch, was sie früher zu einer schwer einnehmbaren Festung gemacht hatte. Während der Besichtigung sehen Sie unter anderem den Nikolausdom, den Piaristenplatz, das Dominikanerkloster, den Schwarzen Turm sowie einen der größten Marktplätze Mitteleuropas. Und trotz der unzählbaren pittoresken Plätze und Baudenkmäler ist die Stadtweit über die Landesgrenzen hinaus für das Budweiser Bier bekannt, welches Sie am Nachmittag im Zuge der Brauereiführung verkosten dürfen.

8.Tag: Rückreise

An der Moldau entlang reisen Sie durch den Böhmer- und Bayerischen Wald mit zahlreichen neuen Eindrücken wieder nach Hause.

Ihre Unterkünfte:

Sie wohnen während dieser Rundreise in ausgewählten Hotels der ***- bzw. ****-Kategorie. Die Zimmer dieser Häuser sind landestypisch klassifiziert und verfügen alle über Badezimmer (Dusche oder Wanne, WC, Fön), TV, Telefon und WLAN. Das jeweilige Stadtzentrum ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Für Ihre Planung:

Abreise in Waibstadt um 06:00 Uhr,
Rückreise ab Hotel um 10:00 Uhr,
Rückkehr in Waibstadt gegen 18:00 Uhr

Eintrittsgelder und Übernachtungssteuern, die nicht in den Leistungen gelistet sind, fallen vor Ort extra an
Die Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen muss bis zum 13.07.2020 erreicht worden sein
Es gelten die Stornosätze aus der Spalte E - siehe Reisebedingungen für
Pauschalreisen Ziffer 4.2. - Rücktritt durch den Kunden
Gültiger Personalausweis erforderlich
Veranstalter: Gfrerer Bustouristik

• Fahrt im modernen Reisebus
• Brezelfrühstück am Bus
• 7 x Frühstücksbuffet
• 7 x 3-Gang-Abendmenü
• 1 x Übernachtung im ****-Hotel Duo in Prag
• 1 x Übernachtung im ****-Scandic Hotel in Breslau
• 3 x Übernachtung im ***-Q Hotel in Krakau
• 1 x Übernachtung im ***-Mercure Hotel in Karpacz
• 1 x Übernachtung im ****-Hotel Savoy in Budweis
• Altstadtführung in Prag
• Führung durch das Prager Burgviertel
• Stadtführung in Breslau inkl. Eintritt Aula Leopoldina & Jahrhunderthalle
• Stadtführung in Krakau inkl. Eintritt Marienkirche und Wawel-Schloss
• Eintritt und Führung Salzbergwerk Wieliczka
• Geführter Ausflug ins Riesengebirge inkl. Eintritt Zisterzienserabtei Heinrichau & Friedenskirche in Schweidnitz
• Stadtführung in Budweis
• Brauereiführung & Bierverkostung in der Budvar Brauerei
• Orts- und Klimataxen in Tschechien und Polen

Gute ***- und ****-Hotels

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    1290 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    1535 €

"Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet."

Zur Durchführung dieser Reise sind mindestens 20 Teilnehmer erforderlich, welche spätestens bis 4 Wochen vor Reisebeginn erreicht sein müssen.
Es gelten die Stornosätze aus der Spalte E - siehe Reisebedingungen für Pauschalreisen (Button AGB´s) Ziffer 4.2. Rücktritt durch den Kunden

 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK