Mecklenburgische Seen - 7 Tage

Termin:
15.06.2020 - 21.06.2020
Preis:
ab 690 € pro Person

Mecklenburgische Seenplatte

 

Urlaub im Land der tausend Seen mit Ausflügen an die Ostsee


In der Mecklenburgischen Seenplatte ist man eigentlich stets auf dem Wasser. Schließlich gilt das Revier als Europas größtes geschlossenes Seengebiet. Praktisch hinter jedem Hügel und jedem Wald glitzert ein Gewässer. Die über 1000 Seen und die sie verbindenden Flüsse laden zu Exkursionen auf dem Wasser ein. Die Kulisse eines solchen Abenteuers ist ebenso abwechslungsreich wie eindrucksvoll, die Landschaft üppig und die Natur geschützt. Ganz besonders gilt dies natürlich für den „Müritz-Nationalpark" sowie die Naturparke „Nossentiner/ Schwinzer Heide" und „Feldberger Seenlandschaft". Und zwischen der ursprünglichen Natur liegen verträumte Dörfer und verwinkelte Kleinstädte, charmante Gutshöfe und verwunschene Schlösser.

1.Tag: Anreise nach Stavenhagen
Quer durch Deutschland reisen Sie an Berlin vorbei in die Reuterstadt Stavenhagen.

2.Tag: Ausflug nach Neubrandenburg
Neubrandenburg liegt am Rande der Mecklenburgischen Seenplatte inmitten einer von Gletschern in der Eiszeit geformten Hügellandschaft. Die über 750 Jahre alte Stadt am Tollensesee lädt mit beeindruckenden geschichtlichen Zeugnissen, darunter die 4 noch erhaltenen Stadttore, zu einem aufregenden Stadtrundgang ein.

3.Tag: Mecklenburgische Seen und Waren
Mit ihrem Reiseleiter unternehmen Sie eine Rundfahrt durch die Mecklenburgische Seenplatte. Auf dem Programm steht unter anderem die Stadt Waren, die mit liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser, romantischen Winkeln und stillen Gässchen sowie mit maritimem Flair ihre Gäste begeistert. Im Anschluss an die freibleibende Mittagspause unternehmen Sie eine 3-Seen-Fahrt. „Leinen los" - genießen Sie die Ruhe auf dem Boot während Sie bei Kaffee und Kuchen die Landschaft an sich vorbeiziehen lassen.

4.Tag: Warnemünde und Rostock
Durch die Mecklenburgische Schweiz reisen Sie an die Ostsee zum Seebad Warnemünde. Wussten Sie eigentlich, dass in diesem kleinen Stadtteil von Rostock jährlich etwa 180 große Kreuzfahrtschiffe festmachen - weit mehr als z. B. in Hamburg? Deshalb ist es ein Muss, während des Besuchs in Warnemünde neben der Stadtrundfahrt eine Hafenrundfahrt zu machen. Nach der Mittagspause fahren Sie dann mit dem Bus nach Rostock weiter. Entsprechend der über 800-jährigen, traditionsreichen Geschichte hat die Hansestadt viele historische Sehenswürdigkeiten zu bieten - die monumentale Marienkirche mit ihren wertvollen Kunstschätzen, das Kloster zum Heiligen Kreuz in der Nähe der Universität oder der wiedererrichtete 117 m hohe Turm der Petrikirche. Hinzu kommen unter anderem die verbliebenen Stadttore, das Rathaus und die Nikolaikirche.

5.Tag: Insel Usedom
Seit mehr als einem Jahrhundert zählt die Landschaft des Naturparks Insel Usedom zu den beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Die drei Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin sind Seebäder mit großer Vergangenheit. Verbunden durch die mit 8 km längste Promenade Europas sind die „3 Schwestern", wie sie sich selbst im 20. Jahrhundert nannten, durch sehenswerte Ensembles der Bäderarchitektur geprägt.

6.Tag: Güstrow und Schwerin
Die Altstadt der Barlachstadt Güstrow beeindruckt mit Fachwerk und Backsteingotik, mit imposanten Bürgerhäusern, prächtigen Renaissancebauten und dem klassizistischen Rathaus. Darüber versprüht das Schloss seinen ganz besonderen Reiz über die charmanten Residenzstadt. Nach einer kurzen informativen Rundfahrt setzen Sie den Ausflug nach Schwerin fort. Genießen Sie in der Landeshauptstadt die Kombination von gemütlichem Altstadtkern umringt von zahlreichen Seen. Unter Möwenrufen durch den Schlosspark flanieren, das Nashorn Clara im staatlichen Museum besuchen oder die herzoglichen Räume im Schloss Schwerin bestaunen - Ihr Reiseleiter wird Ihnen einen bunten Mix an Informationen zwischen Kultur- und Naturgenuss vermitteln.

7.Tag: Rückreise
Über Potsdam, Leipzig und Nürnberg reisen Sie mit zahlreichen neuen Eindrücken wieder nach Hause.

Ihre Unterkunft:
Das ***sup.-Hotel Reutereiche liegt in der Reuterstadt Stavenhagen im Herzen der Mecklenburgischen Schweiz. Alle Zimmer sind komfortabel mit Badezimmer (Dusche, WC, Fön), TV, Radiowecker und Telefon ausgestattet. Die oberen Etagen des Hotels sind bequem per Lift zu erreichen. Kostenlose W-LAN Nutzung ist im gesamten Hotel verfügbar. Zwei Restaurant- Bereiche, eine Bar, das Reutereck und ein lauschiger Biergarten laden zum Verweilen ein.

Für Ihre Planung:
Abreise in Waibstadt um 06:00 Uhr, Rückreise ab Stavenhagen um 08:30 Uhr, Ankunft in Waibstadt gegen 20:00 Uhr

• Fahrt im modernen Reisebus
• Brezelfrühstück am Bus
• 6 x Frühstücksbuffet
• 6 x Abendbuffet
• 6 x Übernachtung im Hotel Reutereiche
• Stadtführung in Neubrandenburg
• Rundfahrt Mecklenburgische Seenplatte inkl. Waren und Schifffahrt mit Kaffeegedeck
• Ausflug Rostock und Warnemünde inkl. Hafenrundfahrt
• Ausflug auf die Insel Usedom (inkl. Kurtaxe für die Seebäder)
• Stadtführung in Güstrow und Schwerin
• Alle Ausflüge und Rundfahrten werden mit örtlichen Reiseleitern durchgeführt

Hotel Reuterhof

Details
  • Doppelzimmer Dusche/WC
    690 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    780 €

Hotel Reuterhof

Hotel Reuterhof

Die Zimmer im Reuterhof in Stavenhagen sind alle komfortabel ausgestattet. Im Haus können Sie außerdem herrlich im Schwimmbad mit Wellnessbereich entspannen.

"Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet."

Zur Durchführung dieser Reise sind mindestens 20 Teilnehmer erforderlich, welche spätestens bis 4 Wochen vor Reisebeginn erreicht sein müssen.
Es gelten die Stornosätze aus der Spalte D - siehe Reisebedingungen für Pauschalreisen (Button AGB´s) Ziffer 4.2. Rücktritt durch den Kunden

 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK