Ötigheim - Wilhelm Tell - 1 Tag

Ötigheim - Wilhelm Tell
Termin:
17.07.2022 - 17.07.2022
Preis:
ab 69 € pro Person

Wilhelm Tell

Schauspiel von Friedrich Schiller


Die Schweizer leiden unter der Gewaltherrschaft Österreichs. Allen voran unter Landvogt Gessler. Auf dem Rütli schwört man Einigkeit gegen die Tyrannei. Wilhelm Tell indes lebt weltabgewandt mit seiner Familie in den Alpen. Als er dem Hut Gesslers die befohlene Ehrerbietung nicht erweist, findet sein persönlicher Friede ein jähes Ende. Gessler zwingt Tell zum berühmten Apfelschuss. Der rächt sich, ermordet Gessler - und gibt dem Freiheitskampf damit die entscheidende Wendung. 1910 wurde Schillers Wilhelm Tell erstmals auf Deutschlands größter Freilichtbühne gezeigt. Hunderttausende Besucher haben den Tell seither in Ötigheim erlebt. Wir feiern das 110-jährige Bühnenjubiläum mit einer opulenten Neuinszenierung: großes Ensemble, Chöre, Ballett, Reiterei und Almabtrieb. Ein Schauspiel vom Zusammenhalt der Gesellschaft, von Freiheitsliebe, Leidenschaft und Mut - im viel gerühmten Ötigheimer Breitwandformat!

Vorstellung finden um 14:00 Uhr statt

Bild von Jochen Klenk

- Fahrt nach Ötigheim und zurück
- Eintrittskarte Loge

Volksschauspiele Ötigheim

  • Fahrt und Logenkarte
    69 €

"Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet."

Zur Durchführung dieser Reise sind mindestens 20 Teilnehmer erforderlich, welche spätestens bis 4 Wochen vor Reisebeginn erreicht sein müssen.
Es gelten die Stornosätze aus der Spalte B - siehe Reisebedingungen für Pauschalreisen (Button AGB´s) Ziffer 4.2. Rücktritt durch den Kunden

 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK