Radreise vom Vinschgau nach Verona - 8 Tage

Radreise vom Vinschgau nach Verona
Termin:
17.08.2019 - 24.08.2019
Preis:
ab 799 € pro Person

Radreise in Südtirol

durch die Täler von Eisack und Etsch


Atemberaubende Bergpanoramen, grüne Landschaften und ruhig dahin strömende Flüsse - all das bietet Ihnen diese Radtour. Vom Reschensee durch den Südtiroler Vinschgau bis nach Verona radeln Sie auf ruhigen Strecken, vorbei an beschaulichen Städten und malerischen Schlössern und Klöstern. Die Region verfügt über ein hervorragend ausgebautes Radwegenetz. Genießen Sie unbeschwerte, aktive Urlaubstage.

1.Tag: Anreise nach Landeck
Über den Fernpass reisen Sie durch das österreichische Inntal nach Landeck.

2.Tag: Landeck-Prad
Nach dem Frühstück folgen Sie dem oberen Inntal bis zum Reschensee. Hier am wohl bekanntesten Fotomotiv Südtirols, dem versunkenen Kirchturm von Altgraun, startet die eigentliche Radreise. Von rund 1.200 m Seehöhe in Burgeis führt diese Genusstour zunächst hinunter in die kleinste Stadt des Alpenraumes nach Glurns, ehe Sie kurze Zeit darauf Prad am Stilfserjoch erreichen.

3.Tag: Prad-Meran
Durch den Vinschgau, der vor allem für seine Obstplantagen bekannt ist, radeln Sie an der Marmorortschaft Laas vorbei nach Naturns. Anschließend sehen Sie schon von weitem die markante Burg Kastelbell, bevor Sie Meran ansteuern. Nutzen Sie den Aufenthalt in der Kurstadt und unternehmen Sie einen abendlichen Rundgang an den Passerpromenaden inmitten einer subtropischen Pflanzenwelt.

4.Tag: Meran-Leifers via Kaltern
Viele Besonderheiten warten während der heutigen Etappe auf Sie. Der berühmte Schnatterpeckaltar in der Kirche zu Niederlana, der höchste Kirchturm Südtirols in Terlan sowie zahlreiche Burgen und Ruinen auf beiden Talseiten. Auch kulinarisch hat die Region einiges zu bieten wie z. B. schmackhafte Kastanien in Nals oder die ausgezeichneten Weine, die hier an der Südtiroler Weinstraße gekeltert werden. Falls Sie ein wenig Abkühlung suchen - ein Bad im Kalterer See macht müde Radler wieder munter. Anschließend erreichen Sie nach kurzer Fahrt Ihr Hotel in Leifers.

5.Tag: Leifers-Trento
Heute radeln Sie auf der Südtiroler Weinstraße weiter, die an der Salurner Klause endet. Hier verlassen Sie mit der Provinz Bozen auch den deutschsprachigen Teil Südtirols und erreichen somit die italienischsprechende Provinz Trento. Deren Hauptstadt ist auch gleichzeitig das heutige Etappenziel. Auch hier lohnt sich ein Spaziergang durch die sehenswerte Altstadt.

6.Tag: Trento-Belluno Veronese
An den Zweigkanälen der Etsch entlang führt der Weg sehr angenehm über Städtchen wie Rovereto, Pilcante und Avio in die kleine Ortschaft Belluno Veronese. Hier, so sagen Feinschmecker, wird seit dem 15. Jahrhundert der edelste Tropfen Wein ganz Italiens angebaut. Obwohl Veronese weniger als 10 Kilometer vom Gardasee entfernt liegt, bleibt hier das touristische Treiben größtenteils aus. Genießen Sie das ländliche Ambiente dieses Ortes bei eben diesem italienischen Spitzenwein.

7.Tag: Belluno Veronese-Verona
Verona quasi schon vor Augen ist zunächst nochmals ein kleiner Anstieg hinauf nach Rivoli Veronese zu bewältigen, bevor dann nach einigen weiteren gemütlichen Kilometern entlang der Etsch die Stadt von Romeo & Julia erreicht ist. Viel Vergnügen beim Flanieren, Entdecken, Genießen oder gar bei einem Besuch in der Arena.

8.Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück reisen Sie mit zahlreichen neuen Eindrücken über die Brennerautobahn wieder nach Hause.

Ihre Unterkünfte:
Sie wohnen in ausgesuchten Hotels an der Strecke des Radwegs. Die Zimmer in den Unterkünften sind zweckmäßig mit eigenem Badezimmer (Badewanne oder Dusche, WC) ausgestattet.

Abreise in Waibstadt um 06:00 Uhr, Rückreise ab Verona um 09:00 Uhr, Rückkehr in Waibstadt gegen 20:00 Uhr

• Fahrt im modernen Reisebus
• Brezelfrühstück am Bus
• 7 x Frühstück
• 7 x Übernachtung in ausgesuchten Pensionen oder Hotels
• Radtransport im Radanhänger
• Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
• Kurtaxe

Hotel laut Ausschreibung

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    799 €
  • Im Einzelzimmer
    939 €

Hotel laut Ausschreibung

Sie sind während der gesamten Reise in guten Mittelklasse Hotels untergebracht, mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben. Die Zimmer der Häuser sind alle mit Badezimmer (Badewanne oder Dusche, WC), Telefon, und TV ausgestattet. Eventuell finden Sie unter der Reisebeschreibung weitere Details.

"Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nur Bedingt geeignet."

Zur Durchführung dieser Reise sind mindestens 20 Teilnehmer erforderlich, welche spätestens bis 4 Wochen vor Reisebeginn erreicht sein müssen.
Es gelten die Stornosätze aus der Spalte C - siehe Reisebedingungen für Pauschalreisen (Button AGB´s) Ziffer 4.2. Rücktritt durch den Kunden

 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK